Datenschutzerklärung

Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen einen Überblick über die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Webseite geben.

1. Wer ist Verantwortlicher und an wen kann ich mich wenden?

Für die Datenverarbeitung verantwortlich ist:
Good Feeling Products LTD
Mariah Offices, Level 01
MST 2309 Mosta
Malta
Tel.: +34 971 064931
E-Mail: info@gfpsl.com

Für Fragen zu diesen Datenschutzhinweisen und zur Geltendmachung Ihrer Rechte können Sie sich jederzeit an info@gfpsl.com wenden.

2. Wie und wofür verarbeiten wir Ihre Daten bei rein informatorischer Nutzung unserer Webseite?

2.1 Server-Log-Dateien

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie uns nicht anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir die (ggf. personenbezogenen) Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir dementsprechend die folgenden Daten:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Diese Daten werden in Server-Logfiles aus Sicherheitsgründen für maximal 3 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, werden sie solange nicht gelöscht, bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Rechtsgrundlage der beschriebenen Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. An der Verarbeitung der Server-Log-Dateien haben wir ein berechtigtes Interesse zur Gewährleistung der Sicherheit der Webseite und zur Aufklärung von Missbrauchsfällen.

2.2 Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Webseite Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen.

Welche Cookies zu welchem Zweck und für welche Dauer durch unsere Webseite verwendet werden, erfahren Sie hier:

Rechtsgrundlage für mit einer Datenverarbeitung verbundene, notwendige Cookies ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung der genannten Cookies zur technisch fehlerfreien und nutzerfreundlichen Gestaltung der Dienste.

Cookies, die nicht technisch notwendig sind, setzen wir ausschließlich auf Basis Ihrer Einwilligung ein. Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. In der Regel handelt es sich hierbei um Cookies, die im Zusammenhang mit den nachfolgend beschriebenen Diensten stehen, sodass die Rechtsgrundlage und der Zweck für diese Cookies jeweils identisch mit der nachfolgend beschriebenen Datenverarbeitung ist.

2.3 Kontaktaufnahme mittels E-Mail oder Kontaktformular

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer, der Inhalt Ihrer Nachricht) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, soweit es um die Anbahnung eines Vertragsverhältnisses geht und unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihrer Anfrage nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, soweit es sich um anderweitige Anfragen handelt.

2.4 Newsletter

Sie haben auf unserer Webseite die Möglichkeit einen Newsletter zu beziehen. Hierzu benötigen wir von Ihnen in der Regel nur eine E-Mail-Adresse. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben.

Wir verwenden für den Newsletter-Versand den Dienst MailChimp. Anbieter des Dienstes Mailchimp ist die Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, 30308, Georgia, USA (nachfolgend „MailChimp“), die für uns als Auftragsverarbeiter tätig wird. Ausführliche Informationen zu MailChimp finden Sie hier: https://mailchimp.com/legal/privacy/.

MailChimp ermöglicht neben dem reinen Newsletter-Versand auch eine Erfolgsmessung vorzunehmen. Von dieser Möglichkeit machen wir Gebrauch, das heißt die Newsletter enthalten einen sogenannte web-beacon, einen kleinen Bildpunkt, der beim Öffnen des Newsletters abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden Informationen zum Browser, Ihrem System, Ihre IP-Adresse und der Zeitpunkt des Abrufs, erhoben. Diese Informationen werden genutzt, um zur Ermittlung Ihres Leseverhaltens auf Basis der Abruforte und der Zugriffszeiten genutzt. Durch diese Erfolgsmessung wissen wir auch, ob Sie den  Newsletter geöffnet haben, wann Sie den Newsletter geöffnet haben und welche Links geklickt wurden. Diese Daten werden nicht einzeln, sondern nur aggregiert ausgewertet, d.h. wir versuchen daraus allgemein (und nicht speziell auf Sie bezogen) herauszufinden, welche Lesegewohnheiten und Interessen die Abonnenten des Newsletters haben.

Durch die Eintragung für den Newsletter werden Ihre personenbezogenen Daten an MailChimp in die Vereinigten Staaten von Amerika („USA“) übermittelt. Für die USA liegt kein allgemeiner Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor, der den USA ein angemessenes Datenschutzniveau bescheinigt. Durch die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten besteht die Gefahr, dass US-amerikanische Behörden auf diese zugreifen und zu eigenen Zwecken weiter verarbeiten. Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die USA erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter. Bitte beachten Sie, dass dieser Widerruf der Einwilligung nicht die Zulässigkeit der Datenverarbeitung bis zu Ihrem Widerruf beeinflusst.

Bitte beachten Sie, dass wir darüber hinaus Ihre Anmeldung zu unserem Newsletter im sog. Double-Opt-In-Verfahren vornehmen und diese Anmeldung zum Newsletter protokollieren, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts als auch der IP-Adresse. Um diesen Nachweis auch noch nach einer Austragung aus dem Newsletter führen zu können, werden Ihre Email-Adresse und die Anmeldedaten bis zu drei Jahre nach Austragung von uns gespeichert. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist unter berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, die Eintragung nachweisen und Ansprüche Betroffener abzuwehren.

2.5 Google Analytics

Diese Website nutzt den Dienst Google Analytics unseres Auftragsverarbeiters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google“), zur Analyse der Websitebenutzung durch Sie und andere Nutzer.

Der Dienst verwendet Cookies (siehe oben unter „Cookies“) und erstellt mithilfe der durch die Cookies gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität. Zwecke der Verarbeitung sind also die Reichweitenmessung und Besuchsaktionsauswertung. Die mithilfe der Cookies erhobenen Informationen, die mit Ihnen möglicherweise in Verbindung zu bringen sein könnten, werden 14 Monate nach der Erhebung gelöscht. Im Rahmen des Dienstes wird eine IP-Anonymisierung (auch „IP-Masking“ oder „anonymizeIP“ genannt) eingesetzt, d.h. ihre IP-Adresse wird um die letzten Stellen gekürzt, um einen Personenbeziehbarkeit zu verhindern.

Weitere Informationen finden Sie unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) gesandt und dort gespeichert. Für die USA liegt kein allgemeiner Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor, der den USA ein angemessenes Datenschutzniveau bescheinigt. Durch die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten besteht die Gefahr, dass US-amerikanische Behörden auf diese zugreifen und zu eigenen Zwecken weiter verarbeiten.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung und die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die USA ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Haben Sie uns keine Einwilligung beim Besuch dieser Webseite erteilt, findet keine Nutzung von Google Analytics bei Ihnen statt. Haben Sie uns Ihre Einwilligung erteilt, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Möglich ist dies beispielsweise durch eine Anpassung Ihrer Datenschutz-Einstellungen für diese Webseite, indem Sie auf den folgenden Link klicken: LINK . Hierdurch wird ein Cookie gesetzt, dass die weitere Erhebung dieser Informationen beim Besuch unserer Webseite verhindert.

2.6 Google Ads

Diese Webseite nutzt den Dienst Google Ads von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google“) für Marketingmaßnahmen.

In der Regel kennen sowohl wir als auch Google nicht Ihre tatsächliche Identität. Wir erhalten regelmäßig nur Zugang zu zusammengefassten Informationen über den Erfolg unserer Werbeanzeigen und sogenannter Konversionen, also ob eine Online-Marketingmaßnahme zu einem Vertragsschluss mit uns über unsere Webseite geführt hat. Wir verwenden hierfür sogenannte AdServer-Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung auf unserer Webseite gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangen, wird von Google Ads ein Cookie auf Ihrem PC gespeichert, der die Wiedererkennung Ihres Webbrowsers für diese Erfolgsmessung ermöglicht.

Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) gesandt und dort gespeichert. Für die USA liegt kein allgemeiner Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor, der den USA ein angemessenes Datenschutzniveau bescheinigt. Durch die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten besteht die Gefahr, dass US-amerikanische Behörden auf diese zugreifen und zu eigenen Zwecken weiterverarbeiten.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung und die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die USA ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, zu den Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten sowie zum Datenschutz können erhalten Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de (Datenschutzerklärung) und https://services.google.com/sitestatus/de.html (Google Website-Statistiken).

2.7 Facebook-Pixel

Innerhalb unseres Onlineangebotes wird folgende Funktion des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland betrieben wird (“Facebook”), eingesetzt:

Wir nutzen Facebook-Pixel, um die Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen  auf Facebook (sog. “Facebook-Ads”) zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Ihre Daten werden für diese Zwecke auch zu Facebook in die Vereinigten Staaten von Amerika („USA“) übermittelt. Für die USA hat die Europäische Union kein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt hat. Durch die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten besteht die Gefahr, dass US-amerikanische Behörden auf diese zugreifen und zu eigenen Zwecken weiter verarbeiten.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und auch die Übermittlung in die USA ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Haben Sie uns keine Einwilligung beim Besuch dieser Webseite erteilt, findet keine Nutzung dieser Facebook-Funktionen beim Besuch unserer Webseite bei Ihnen statt. Haben Sie uns Ihre Einwilligung erteilt, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Möglich ist dies beispielsweise durch eine Anpassung Ihrer Datenschutz-Einstellungen für diese Webseite, indem Sie auf den folgenden Link klicken: LINK . Hierdurch wird ein Cookie gesetzt, dass die weitere Erhebung dieser Informationen beim Besuch unserer Webseite verhindert.

Die Datenverwendungsrichtlinie von Facebook finden Sie hier: https://www.facebook.com/policy. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616. Neben den oben darstellten Widerrufsmöglichkeiten, können Sie auch direkt auf der von Facebook eingerichteten Seite Einstellungen zu nutzungsbasierter Werbung vornehmen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Diese Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

2.8 Vimeo

Für das Abspielen von Werbevideos auf unserer Webseite binden wir Videos der Plattform Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011 („Vimeo“) ein.

Wenn Sie die mit einem solchen Plugin versehenen Internetseiten aufrufen, wird nicht automatisch, sondern erst nach einem Klick auf das entsprechende Video eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Hierdurch werden Nutzerinformationen wie Land, Verweildauer auf dem Video und Bestätigung, dass das Video angesehen wird, an Vimeo gesendet. Sofern Sie als Mitglied bei Vimeo eingeloggt sind, ordnet Vimeo diese Informationen Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus Ihrem Vimeo-Benutzerkonto abmelden und die entsprechenden Cookies von Vimeo löschen.

Eine Datenverarbeitung durch uns findet nicht statt. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist Vimeo. Weitergehende Informationen zu dieser Verarbeitung Ihrer Daten durch Vimeo erhalten Sie unter https://vimeo.com/privacy

3. Wie und wofür verarbeiten wir Ihre Daten als Interessent und Kunde?

3.1 Kundenkonto

Sie haben auf unserer Webseite die Möglichkeit ein Kundenkonto anzulegen. Falls die Registrierung eines Kundenkontos erforderlich ist, werden Sie hierauf ebenso hingewiesen wie auf die für die Registrierung erforderlichen Angaben. In der Regel handelt es sich hierbei um Vor- und Nachnamen, Anrede, E-Mail-Adresse und Ihre Anschrift.

Über das Kundenkonto haben Sie die Möglichkeit unsere Leistungen in Anspruch zu nehmen, also insbesondere unsere Produkte in unserem Online-Shop zu erwerben, sich an die in Ihrem Kundenkonto hinterlegte Lieferadresse liefern zu lassen und die Rechnung an die von Ihnen hinterlegte Rechnungsadresse übermittelt zu bekommen. Zweck der mit Ihrem Kundenkonto verbundenen Datenverarbeitung ist somit die Vertragsanbahnung und Vertragsabwicklung. Soweit Sie selbst unser Vertragspartner sind, ist Rechtsgrundlage die Erfüllung des mit Ihnen bestehenden Vertrages nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO. Sollte der Vertrag mit Ihrem Arbeitgeber bzw. Dienstherrn oder Auftraggeber bestehen, ist Rechtsgrundlage der Verarbeitung unser berechtigtes Interesse an der Erfüllung des Vertrages mit unseren Geschäftspartnern nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO.

Bei der Registrierung eines Kundenkontos haben Sie optional die Möglichkeit Ihr Geburtsdatum anzugeben und sich zu Ihrem Geburtstag von uns beglückwünschen zu lassen und gegebenenfalls kleine Geburtstagsüberraschung (z.B. in Form eines Gutscheins) zu erhalten. Hierfür holen wir bei der Registrierung Ihr Einverständnis ein. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist dementsprechend Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO.

Im Rahmen der Registrierung sowie anschließender Anmeldungen und Nutzungen des Kundenkontos speichern wir Ihre IP-Adresse nebst den Zugriffszeitpunkten, um die Registrierung nachweisen und etwaigem Missbrauch des Kundenkontos vorbeugen zu können. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO.

Wenn Sie ihr Kundenkonto kündigen bzw. löschen, werden die das Kundenkonto betreffenden Daten ebenfalls gelöscht, soweit eine weitere Aufbewahrung für uns nicht aus gesetzlichen Gründen erforderlich ist. Rechtsgrundlage ist in diesem Fall eine rechtliche Verpflichtung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c. DSGVO, wie zum Beispiel aus dem HGB oder AO.

3.2 Erinnerungsfunktion

Soweit Sie bei uns ein Kundenkonto angelegt haben und unsere Produkte in den Warenkorb gelegt werden haben, wird Ihre weitere Interaktion bis zum Kaufabschluss mit cookie-ähnlichen Technologien nachverfolgt. Soweit Sie etwas im Warenkorb vergessen und den Kauf nicht abgeschlossen haben, werden Sie durch unseren Dienstleister, die Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, 30308, Georgia, USA, die für uns als Auftragsverarbeiter tätig wird, insgesamt drei Mal an die im Warenkorb vergessenen Produkte per E-Mail erinnert. Sollten Sie den Kauf mit allen Produkten abschließen, erfolgt selbstverständlich keine Erinnerung. 

Durch diese Erinnerungsfunktion werden Ihre personenbezogenen Daten in die Vereinigten Staaten von Amerika („USA“) übermittelt. Für die USA liegt kein allgemeiner Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor, der den USA ein angemessenes Datenschutzniveau bescheinigt. Durch die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten besteht die Gefahr, dass US-amerikanische Behörden auf diese zugreifen und zu eigenen Zwecken weiterverarbeiten.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten als auch die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die USA erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung entsprechend  Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO und Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Haben Sie uns keine Einwilligung beim Besuch dieser Webseite erteilt, wird die Erinnerungsfunktion bei Ihnen nicht genutzt. Haben Sie uns Ihre Einwilligung erteilt, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Möglich ist dies beispielsweise durch eine Anpassung Ihrer Datenschutz-Einstellungen für diese Webseite, indem Sie auf den folgenden Link klicken: LINK . Hierdurch wird ein Cookie gesetzt, dass die weitere Erhebung dieser Informationen beim Besuch unserer Webseite verhindert.

3.3 Zahlungsdienstleister

Wenn Sie auf unserer Webseite Produkte im Online-Shop bestellen, haben Sie verschiedene Zahlungsmöglichkeiten. Abhängig davon, für welche Zahlungsart Sie sich entscheiden, werden Ihre Nutzer-ID, Auftragsnummer, Kundennummer, Zahlbetrag, Adresse, Vor- & Nachname, Sprache sowie Ihre E-Mail Adresse an den jeweiligen Zahlungsanbieter während des Checkouts übermittelt. Wir nutzen folgende Zahlungsanbieter:

  • PayPal ist ein Online-Zahlungsdienst der PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg („PayPal“). Informationen zum Datenschutz durch PayPal erhalten Sie unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full.
  • Stripe ist ein Kreditkarten-Zahlungsdienst der Stripe Payments Europe Ltd., 1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, Irland („Stripe“). Informationen zum Datenschutz durch Stripe erhalten Sie unter https://stripe.com/de/privacy.
  • RedSys ist ein Zahlungsdienst der REDSYS SERVICIOS DE PROCESAMIENTO, S.L., Francisco Sancha Street 12, 28034 Madrid, Spanien („RedSys“). Weitere Informationen zum Datenschutz durch RedSys erhalten Sie unter www.redsys.es/en/legal/20200224_politica-privacidad_ENG.pdf.
  • SOFORT ist ein Zahlungsdienst der SOFORT GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München, Deutschland („SOFORT“). SOFORT ist Teil der Klarna Group (Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 11134 Stockholm, Schweden). Weitere Informationen zum Datenschutz durch SOFORT erhalten Sie unter https://www.klarna.com/sofort/datenschutz.

Die Weitergabe erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit dem Zahlungsdienstleister. Diese Verarbeitung erfolgt zur Vertragsdurchführung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

3.4 CusRev – Customer Reviews

Wir nutzen die Dienste unseres Auftragsverarbeiters Customer Reviews Limited, 1-75 Shelton Street, Covent Garden, London, England, WC2H 9JQ, Vereinigtes Königreich („CusRev“). Der Dienst ermöglicht es, Kunden an die Bewertung der bei uns erworbenen Produkte zu erinnern. Hierfür werden von uns Vor-, Nachname, E-Mail Adresse, Land, Sprache und Order-ID an CusRev übermittelt, sobald Sie als Kunde eine Bestellung getätigt haben. Sieben Tage nach Bestelleingang erhalten Sie einmalig eine automatisierte Aufforderung zum Abgeben einer Bewertung. Die Bewertungen zu den einzelnen Produkten werden auf einer einzigen Landing-Page abgegeben. Die Bewertung wird unter dem Vornamen des Nutzers und dem ersten Buchstaben des Nachnamens (bspw. Max M.) veröffentlicht.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse an einer verifizierten Bewertung unserer Produkte entsprechend Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

4. Wer bekommt Ihre Daten?

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten nur diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, die diese zur Erfüllung der oben genannten Zwecke zwingend benötigen. Die vorgenannten Daten können zudem von Auftragsverarbeitern, die unsere Webseite und Systeme betreiben bzw. betreuen, verarbeitet werden.  Darüber hinaus werden die Daten an die unter Ziff. 2 und Ziff. 3 ausdrücklich genannten Diensteanbieter übermittelt, mit denen eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen wurde, soweit diese als Auftragsverarbeiter für uns tätig werden.

5. Erfolgt eine Übermittlung in Länder außerhalb der Europäischen Union?

Soweit wir unter Ziff. 2 und Ziff. 3 nicht ausdrücklich auf eine Übermittlung Ihrer Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union hinweisen, findet eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union nicht statt.

6. Welche Rechte haben Sie?

  • Auskunftsrecht. Sie haben das Recht, auf die personenbezogenen Daten zuzugreifen, die wir über Ihre Person gespeichert haben, um diese zu überprüfen und sich ein Bild darüber zu machen wie wir Ihre Daten verwenden.
  • Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung. Sie haben unter bestimmten Umständen das Recht, die Korrektur, Einschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten von uns zu verlangen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von uns zu erhalten und unmittelbar von uns an Dritte zu übermitteln, soweit dies technisch machbar ist.
  • Recht auf Widerruf. Sie haben das Recht, eine gegebenenfalls erteilte Einwilligung zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass dieser Widerruf der Einwilligung nicht die Zulässigkeit der Datenverarbeitung bis zu Ihrem Widerruf beeinflusst. Einwilligungen, die Sie uns beim ersten Besuch unserer Webseite erteilt haben, können Sie unter folgendem Link jederzeit selbst widerrufen: LINK.
  • Recht auf Widerspruch. Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen.
  • Recht auf Beschwerde. Wenn Sie der Meinung sind, dass unsere Datenverarbeitung gegen europäisches Datenschutzrecht verstößt, können Sie eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einreichen. Zuständig hierfür ist beispielsweise die Aufsichtsbehörde des Bundeslandes, in dem Sie Ihren Aufenthaltsort haben. Eine Liste aller Landesdatenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten finden Sie unter folgendem Link: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html. Sie können sich aber auch an den für uns zuständigen Information and Data Protection Commissioner von Malta (https://idpc.org.mt/) wenden.

7. Wann werden meine personenbezogenen Daten gelöscht?

Soweit möglich, haben wir Ihnen unter Ziff. 2 und Ziff. 3 die konkrete Speicherdauer bzw. den Zeitpunkt der Löschung mitgeteilt. Ansonsten wird die Speicherdauer durch uns durch folgende Kriterien festgelegt: Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie dies für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist. Ist die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für uns nicht mehr erforderlich, insbesondere weil vertragliche Pflichten oder unsere berechtigten Interessen erfüllt sind, werden diese von uns gelöscht, es sei denn, deren Weiterverarbeitung bzw. Archivierung ist aus gesetzlichen Gründen erforderlich. Zu diesen gesetzlichen Gründen gehören beispielsweise handels-und steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten (aus dem Handelsgesetzbuch und der Abgabenordnung). Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung von Daten betragen in der Regel zwei bis zehn Jahre.

8. Besteht eine Verpflichtung zur Bereitstellung personenbezogener Daten?

Sie sind gegenüber uns weder gesetzlich noch vertraglich zur Bereitstellung von personenbezogenen Daten verpflichtet. Ohne diese Daten sind wir jedoch in einigen Fällen nicht in der Lage, alle Funktionalitäten der Webseite anzubieten.

9. Findet eine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling statt?

Es werden durch uns keine automatisierten Entscheidungen oder andere Profiling-Maßnahmen durchgeführt, soweit nicht unter Ziff. 2 ausdrücklich darauf hingewiesen wurde.